Das Ende der Belastbarkeit - Verein Kinder- und Jugendhilfe Frankfurt am Main e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Das Ende der Belastbarkeit

Kundgebung von verschiedenen Trägern der sozialen Arbeit am 10.07.2015 auf der Konstablerwache

Seit Jahren hat die Stadt Frankfurt mit Hinweis auf die Haushaltslage, die Zuschüsse für diverse soziale Vereine und Projekte nicht mehr erhöht.

Wenn Kolleginnen in den wohlverdienten Ruhestand gehen, werden diese frei gewordenen Stellen nicht mehr besetzt. Tariferhöhungen wie sie die Kolleginnen vom Jugendamt / Sozialamt erhalten, werden nicht gezahlt.

Das reicht!
Kundgebung von  verschiedenen Trägern der sozialen Arbeit am 10.07.2015 auf der Konstablerwache
Aus diesem Anlass haben sich Dagmar Ehmer-Jundel und Dieter Hansen mit Geschäftsführerin Carola Kubetz des Vereins Kinder- und Jugendhilfe Frankfurt/Main e.V. auf der Konstabler Wache an der Aktion von Bündnis gegen Sozialabbau beteiligt.
Zurück zum Seiteninhalt