Anti-Gewalt-Training - Verein Kinder- und Jugendhilfe Frankfurt am Main e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Anti-Gewalt-Training


1. Zielgruppe:
Seit 1998 bietet der Verein Kinder- und Jugendhilfe e.V. ein "Anti-Gewalt-Training" (AGT) für straffällig gewordene männliche Jugendliche und Heranwachsende an.
Das AGT ist ein Verhaltenstraining, das als spezielles Angebot für jugendliche Gewalttäter entwickelt wurde. Im Mittelpunkt stehen von den Trainern konfrontativ und provokativ geführte Gruppensitzungen, in denen sich die Teilnehmer mit ihrer Gewaltproblematik auseinandersetzen müssen.

2. Zielsetzung:
Oberstes Ziel des Trainings ist, die Jugendlichen und Heranwachsenden zu befähigen, in Zukunft Konflikte ohne Einsatz von Gewalt zu lösen.
Voraussetzung für die Teilnahme am AGT ist ein erkennbares Veränderungsinteresse bei den Teilnehmern.
Die Motivation und Eignung zur Teilnahme an einem AGT wird in Einzelgesprächen vorab geklärt.
An einem AGT können 6  Jugendliche/Heranwachsende bis unter einundzwanzig Jahren teilnehmen.Das Gruppentraining dauert 5 bis 6 Monate.
Das Training beinhaltet etwa 20 wöchentlich stattfindende  3stündige Gruppensitzungen plus einem  eintägigen  Besuches einer meditativen Kampfkunstschule
Nicht teilnehmen können Jugendliche und Heranwachsende die Suchtmittel abhängig sind oder massive psychische Störungen aufweisen. Ebenso kann nicht teilnehmen, wer wegen Sexualstraftaten oder organisierter Kriminalität verurteilt wurde.

3. Inhaltliche Schwerpunkte des AGT:
  • Konfrontation auf dem „Heißen Stuhl“
  • Abbau von Rechtfertigungsstrategien
  • Konfrontation mit der Straftat
  • Vermittlung der Opfersichtweise
  • Erzeugung von Betroffenheit über das angerichtete Elend
  • Infragestellen der Notwendigkeit von Gewalt
  • Aufzeigen gewaltfreier Konfliktlösungsmöglichkeiten
  • Erarbeitung einer individuellen Provokationshierarchie
  • Entwicklung der Fähigkeit bei Provokationen gelassen zu reagieren
  • Erkennen der Folgen von Gewalttätigkeit für die eigene persönliche Entwicklung

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü